In Italien zeigen Flüchtlinge Einheimischen die Bedeutung von Recycling
Eine Initiative im süditalienischen Catania bringt afrikanische Migranten zusammen mit Sizilianern und hilft gleichzeitig, die Müllkrise in der Region in den Griff zu bekommen.
Schattenspender: Kakao in Ghana wächst wegen Bananen besser
Der Anbau von Kakao aus Ghana stagniert seit Jahren. Das liegt an zu alten Bäumen und ausgelaugten Böden. Nun soll alles besser werden - mit neuen Anbaumethoden und jungen Bäumen.
Schüler in Berlin wollen Klimawandel im Lehrplan haben
Bereiten die Schulen in Deutschland ihre Schüler auf den Umgang mit dem Klimawandel vor? Einige Schüler in Berlin sehen das nicht so. Sie kämpfen für grundlegende Änderungen in ihrem Lehrplan.
In Kolumbien kämpfen Menschen um die Rettung eines einzigartigen Lebensraums
Millionen von Menschen, die entlang des Rio Magdalena leben, sehen den Klimawandel jeden Tag - Arten verschwinden und der Fluss versiegt. Nun nehmen sie ihr Schicksal selbst in die Hand.
Jordanien: Ein trockenes Land sucht nach grüner Wasserversorgung
Jordanien ist ein trockenes Land. Damit die Bevölkerung mit Wasser versorgt werden kann, wird viel Energie aufgewendet. Oft reicht das nicht. Das Wasser kommt nicht überall an. Erneuerbare Energie könnte die Lösung sein.
Ist Bioplastik die Lösung gegen Umweltverschmutzung und Klimawandel?
Bioplastik, angeblich sicher und biologisch abbaubar, klingt wie ein Umweltretter. Bei näherer Betrachtung aber trügt der grüne Schein. Können Folien und Verpackungen aus Algen oder altem Frittierfett überhaupt helfen?
Niklas Höhne: Kohle ist wirklich eine Technologie des letzten Jahrhunderts
Nationale Klimaverpflichtungen und die Schaffung des Regelwerks für das Übereinkommen von Paris sind die Kernthemen der COP23 Klimakonferenz in Bonn. DW erfährt vom Klimaexperten Niklas Höhne das Neueste.
Von Mobiltelefonen bis zu Drohnen: Wie Technologie Umweltschützern hilft
Smartphones, Einfallsreichtum und Do-It-Yourself-Projekte verändern die Arbeit von Umweltschützern - mit der Technologie erfühlen sie den Puls des Planeten.