Musik
Beethovenfest
DW-Campus-Projekt: "Heute würde Beethoven Elektro machen"
Indien trifft Europa: Bernhard Schimpelsberger und Rakesh Chaurasia haben ein gemeinsames Stück für das Campus-Projekt des Bonner Beethovenfestes komponiert. Im DW-Interview erklären sie, wie "Kismet" entstanden ist.
Neu im Kino: "Shut Up & Play the Piano": Dokumentarfilm über den Ausnahmemusiker Chilly Gonzales
Chilly Gonzales ist ein Grenzgänger zwischen den Musikgenres. Klassische Klavierkonzerte bespielt er wie ein Popstar, gern in Bademantel und Pantoffeln.
Klassik
100 Jahre Konzertdirektion Adler
Von Barenboim bis Liberace, von Maria Callas bis Ella Fitzgerald: Witiko Adler hat viele Stars des Musikbusiness gekannt. Zu fast allen kann der Leiter der Konzertdirektion Adler auch Persönliches erzählen.
Lebensart
Mode
Muslimische Mode: Sittsamkeit mit Stil
Lange wurden sie von der Modebranche ignoriert: stilbewusste Musliminnen. Dass Tschador und Hidschab nicht altbacken und fromm aussehen müssen, zeigt eine Ausstellung im de Young Museum in San Francisco.
Kultur
Literatur
Man Booker Prize: Diese Bücher stehen auf der Short List
Die Nominierungen stehen fest. Die Jury des Man Booker Prize hat die Shortlist bekanntgegeben. Neben viel Aufmerksamkeit warten 50.000 Britische Pfund auf den Gewinner des britischen Literaturpreises.
Gesellschaft 2.0.
Weltkindertag: Der richtige Umgang mit digitalen Medien
Digitale Medien entwickeln sich in einem rasanten Tempo weiter. In seinem Buch "Stumme Medien" sagt der Medienwissenschaftler Roberto Simanowski: Schulen und Universitäten werden nicht genügend darauf vorbereitet.
Mythos Wald
Verehrt und verteufelt: der Wald und die Deutschen
Sagenhaft und mystisch: So war der Wald im Mittelalter. Lyrisch und malerisch zeigte er sich in der Romantik. Heute ist er ein Erholungsort - und in Gefahr, wie die aktuellen Ereignisse um den Hambacher Forst zeigen.
Beethovenfest
10 berühmte Stars der indischen Kulturszene
Indien hat eine Jahrtausende alte Kultur, die in ihrer Besonderheit seinesgleichen sucht. Dennoch ist sie kein geschlossener Kosmos: Der Dialog indischer Künstler mit der Weltkultur ist außerordentlich produktiv.
Filmfestival
Amil Shivji: "Afrika ist nicht eindimensional"
Zum 16. Mal zeigt das Afrika-Filmfestival in Köln Filme, die sich dem afrikanischen Kontinent widmen. Amil Shivji, der Schirmherr, im Gespräch über die Grenzen im Kopf und die Stärke jedes Einzelnen.
Filme
Zeitgeschichte im Kino
"Wackersdorf": Geburtsstunde des zivilen Widerstandes im Kino
"Wackersdorf" ist ein spannendes Polit-Drama über die Proteste gegen die Atom-Wiederaufbereitungsanlage in Bayern. Regisseur Oliver Haffner im DW-Gespräch über brutale Polizeieinsätze und die Anfälligkeit der Demokratie.
Kunst
Architekturgeschichte
Wegweisend: 125. Geburtstag des Architekten und Stadtplaners Hans Scharoun
Hans Scharoun gehörte zu den großen Baumeistern des 20. Jahrhunderts. Von der Fabrikantenvilla bis zum funktionalen sozialen Wohnungsbau entwarf er alles unter der Maßgabe des "Organischen Bauens".
Philosophie
Geschwindigkeitsphilosoph Paul Virilio ist tot
"Rasender Stillstand" hieß sein Erfolgsbuch in den 1990er Jahren. Paul Virilio hatte sich den Auswirkungen der Beschleunigung verschrieben. Nun ist der französische Kulturkritiker im Alter von 86 Jahren gestorben.
Domwallfahrt
Kölner Dom: Lichter und Worte tanzen für den Frieden
Zwei Jahre ist es her, da verzauberte die Musik- und Lichtinstallation "silentMOD" den Kölner Dom. Jetzt soll der weltberühmte Sakralbau in einer Bewegtbild-Illumination erstrahlen, als ein "Leuchtturm des Friedens".
High Five
High Five
5 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie zum Oktoberfest gehen
Spezielle Dresscodes, spezielles Bier und eine spezielle Sprache: Auf der Wiesn gelten eigene Regeln. Wir klären auf, warum das Oktoberfest im September stattfindet, und wieso Sie beim Wiesn-Bier vorsichtig sein sollten.