Guatemala: Fenster zur Vergangenheit
Massaker und Gewalt: Viele Guatemalteken sind vom jahrzehntelangen Bürgerkrieg traumatisiert. Opfer leiden, weil sie kein Gehör finden. Ein Projekt will das ändern und setzt dabei auf Journalisten und Aktivisten.
Tadschikistan: Mobile Reporting im Flüchtlingslager
Mit Journalisten aus Afghanistan und Tadschikistan haben wir über Flucht und Migration gesprochen - schwierige und sensible Themen für beide Seiten. Der Austausch regte an zu Perspektivwechsel und Annäherung.
Berichte aus Schatila: "Das war immer mein Traum"
Oft dringen aus Flüchtlingscamps wenig Informationen nach draußen. Und auch die Bewohner sind schlecht informiert. Die Bürgerjournalisten von Schatila im Libanon zeigen, wie es anders geht.
Ringvorlesung Bonn: Digitale Meinungsfreiheit stärken
Das Internet spaltet - es verschärft einseitige Meinungen und zieht Gräben zwischen Wissenden und jenen, die nur beschränkten Zugang zum Netz haben. Höchste Zeit, dem Recht auf digitale Teilhabe Nachdruck zu verleihen.
Social media guidelines for radio stations
You want to know how to verify user generated content or need help handling hate speech? These guidelines set out policies to ensure radio stations use social media productively and avoid common pitfalls.
Expolingua 2016: Mit Musik lernt sich’s leichter
Musik im Sprachunterricht war ein Programmschwerpunkt auf der Expolingua, Deutschlands größter Sprachenmesse, die vom 18. bis 19.11. in Berlin stattfand. Auch die DW Akademie präsentierte einen Workshop zum Thema.
Jetzt bewerben: Master "International Media Studies"
Bewerbungen für den 9. Jahrgang des Masterstudiengangs "International Media Studies", der im September 2017 in Bonn startet, werden ab sofort noch bis zum 31. März 2017 entgegengenommen.
Volontariat: Bewerbungsphase startet am 2. Januar 2017
Für das Volontariat der Deutsche Welle werden internationale Nachwuchsjournalisten gesucht. Die 18-monatige Ausbildung ist crossmedial und praxisorientiert. Gesucht werden deutsche oder englische Muttersprachler.
Jetzt anmelden: Medientraining | 23.01. und 29.03.2017
Wer Menschen erreichen will, wer eine Organisation oder ein Unternehmen öffentlich vertritt, muss professionell mit den Medien umgehen.
DW Akademie | Über uns
Die DW Akademie ist Deutschlands führende Organisation für internationale Medienentwicklung. Seit 1965 setzen sich unsere Trainer und Berater für die Stärkung von freien und unabhängigen Medien ein.